Leipzig – „Kulkwitzer Meer“, Badestrand (1975)

Leipzig – „Kulkwitzer Meer“, Badestrand (1975)

Badefreuden können Kinder und Erwachsene im „Kulkwitzer Meer“ genießen.Dieses neue Leipziger Naherholungsgebiet entstand an einem alten Tagebau-Restloch, ist nur acht Kilometer vom Zentrum entfernt und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.Beim Ausbau des Naherholungsgebietes Kulkwitz, zu dem eine Schiffsgaststätte und eine Fischerhütte gehören, wirkten 60 Betriebe der Stadt und des Landkreises Leipzig mit. Die verbesserten Erholungsmöglichkeiten in Leipzig-in den vergangenen Jahren entstanden 10.000 Plätze-sind auf das engere Zusammenwirken von Kombinaten, Betrieben und gesellschaftlichen Einrichtungen zurückzuführen.


Bundesarchiv, Bild 183-P0628-0009 / CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0 de]

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.