Der 1943 zerstörte Aeckerleins Hof (Markt 11) in Leipzig, 1903

Aeckerleins Hof

Aeckerleins Hof Aeckerleins Hof war ein im Zweiten Weltkrieg zerstörter Durchgangshof am Markt in Leipzig mit einem repräsentativen Barockgebäude gegenüber dem Alten Rathaus. Der 1943 zerstörte Aeckerleins Hof (Markt 11) in Leipzig, 1903 Foto: Hermann Walter (1838-1909) [Public domain], via Wikimedia Commons Lage und Gestalt Das Grundstück Aeckerleins Hof erstreckte sich vom Markt (Nr. 11) bis zur Klostergasse (Nr. 12). Der etwa 7 Meter breite und 45 Meter lange Hof war von schmalen Gebäuden flankiert. An Markt und Klostergasse erhoben sich Gebäude von jeweils sieben Fensterachsen Breite. Das Haus am […]

Weiterlesen
1 3 4 5