Hotel „Merkur“ in Leipzig (1981)

Anfang März 1981 wurde in Leipzig das neue Interhotel „Merkur“ eröffnet. Das etwa 100 Meter hohe Hotel mit 27 Geschossen wurde von dem japanischen Bauunternehmen Kajima Corporation projektiert. Mit rund 450 Zimmern, zehn Restaurants und Bars, fünf Salons und einem Kongreßzentrum zählt das Hotel „Merkur“ zur internationalen Spitzenklasse und bietet Attraktionen wie einen japanischen Garten mit Wasserfall, Teichen und Lampiongirlanden sowie das Nationalitätenrestaurant „“Sakura““.

Bundesarchiv, Bild 183-Z0605-300 / CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0 de]

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.